GWA

Am 21. März 2017 findet in St.Gallen die Fachtagung der Netzwerke GWA in Kooperation mit der Ostschweizer Sozialraumtagung statt:

Woran denken Sie spontan beim Begriff «Stadt»? An Altbekanntes im Scheinwerferlicht oder an vermeintliche Nebenschauplätze? Wir laden Sie herzlich ein, an der Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz teilzunehmen und den Blick auch auf kleine Taten, alltägliche Solidarität und Irritationen im städtischen Leben zu lenken.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer besuchen in kleinen Gruppen verschiedene Organisationen in der Stadt St.Gallen und entdecken, was im städtischen Leben sichtbar ist und was im Verborgenen wirkt.

Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz:
Das Sichtbare und das Unsichtbare

Datum: Dienstag, 21. März 2017
Zeit:
 09.30 – ca. 16.30 Uhr,
Ort
verschiedene Orte in der Stadt St.Gallen
Kosten:
 Fr. 50.- (für Mitglieder der Netzwerke GWA und Studierende Fr. 30.-)

Weitere Informationen gibt es hier.

{ 0 Kommentare }

Integrale Quartierentwicklung in Wohngebieten mit Sanierungsbedarf
Rollen, Aufgaben und Strategien der Gemeinwesenarbeit

Donnerstag, 26. Juni 2014 von 9.15 bis 17.30 Uhr in Burgdorf BE

GWA-Netz Tagung2014Der mittlerweile hohe Sanierungsbedarf der in den 50er bis 80er Jahren gebauten Blocksiedlungen stellt Eigentümerinnen und Eigentümer, Kommunalpolitik, Architektur, Raumplanung und nicht zuletzt die Gemeinwesenarbeit vor beträchtliche Herausforderungen. Wie kann mit dem Spannungsverhältnis zwischen Vernachlässigung, Verlust an Wohnqualität und drohendem Wegzug einerseits und baulicher Aufwertung, steigenden Mieten und daraus resultierender Verdrängung andererseits umgegangen werden?

Welche Rolle hat die Gemeinwesenarbeit in diesen strukturellen Veränderungsprozessen und welchen Beitrag kann oder soll sie bei Sanierungsprojekten leisten?

Die GWA-Tagung 2014 stellt diese Fragen ins Zentrum und sucht mit den Teilnehmenden gemeinsam nach Lösungsansätzen. Mit dem Anspruch der integralen Quartierentwicklung werden auch Denk- und Handlungsweisen aus anderen Disziplinen in die Überlegungen einfliessen. Der Tagungsort in einem betroffenen Quartier (Projet urbain 2008–2011) soll dazu dienen, das Augenmerk auf ein konkretes Beispiel zu richten.

Details finden Sie auf der Homepage der Berner Fachhochschule (Soziale Arbeit), die für diese Tagung unsere Kooperationspartnerin ist.

Tagungsflyer als PDF (bitte an Interessierte weiterleiten)

{ 0 Kommentare }

Café GWA zu Mehrgenerationenwohnen

Thumbnail image for Café GWA zu Mehrgenerationenwohnen 06.11.2013

Am  Donnerstag 21.11.2013 findet das nächste Café GWA statt.  Im Zentrum steht diesmal das Thema Mehrgenerationenwohnen, mit dem wir uns am Beispiel der Giesserei Winterthur beschäftigen werden. Die Veranstaltung beginnt um 18.15 Uhr in der „Werkstatt“ im Sozialzentrum Dorflinde, Schwamendingenstr. 39, 8050 Zürich-Oerlikon. Alle GWA-Interessierten – aus Soziokultur, Gemeinwesenarbeit, und allgemein der Sozialen Arbeit, von innerhalb und ausserhalb der Region Zürich – sind herzlich […]

[… weiterlesen]

Café GWA zu Gemeinschaftsgärten

Thumbnail image for Café GWA zu Gemeinschaftsgärten 28.08.2013

Gerne laden wir euch am  Donnerstag 19.9.2013 zu einem weiteren Café-GWA ein. Thema sind Gemeinschaftsgärten und ob sie als spezifische Methode der Sozialen Arbeit Verwendung finden können. Ab 18.15 Uhr gibt dazu Nicolas Eugster einen Input mit anschliessender Diskussion. Veranstaltungsort ist die „Werkstatt“ im Sozialzentrum Dorflinde, Schwamendingenstr. 39, 8050 Zürich-Oerlikon.   Alle GWA-Interessierten – aus Soziokultur, Gemeinwesenarbeit, und allgemein der Sozialen Arbeit, von innerhalb […]

[… weiterlesen]

Neuerscheinung: Handbuch Gemeinwesenarbeit

14.06.2013

Im Verlag Barbara Budrich ist das von Ueli Troxler (GWA Netz Zürich), Sabine Stövesand (Hamburg) und Christoph Stoik (Wien) herausgegebene Handuch Gemeinwesenarbeit – Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden erschienen. Dieser Publikation ist auch das nächste Café GWA gewidment, welches am 4. Juli 2013 ab 18.15 Uhr in der Werkstatt im Sozialzentrum Dorflinde in Zürich […]

[… weiterlesen]

4. Café GWA in Zürich

Thumbnail image for 4. Café GWA in Zürich 04.04.2013

Am Dienstag, 9. April 2013 um 18.15 Uhr findet im Sozialzentrum Dorflinde in Zürich ein weiteres Café GWA statt. Thema dieser vierten Durchführung: Gute soziale Durchmischung – mehr als ein Mythos? Einladung  

[… weiterlesen]

Kurs Gemeinwesenarbeit

19.09.2012

UPDATE, 22.10.12: Der Kurs wurde aufgrund der zu geringen Teilnehmendenzahl abgesagt. Die Pro Senectute bietet am 26. Oktober 2012 einen eintägigen Kurs zu Gemeinwesenarbeit an, der für alle Interessierten offen ist. Geleitet wird der Kurs von Dani Fels, Präsident der Netzwerke GWA. Information und Anmeldung

[… weiterlesen]

2. Café GWA in Zürich

Thumbnail image for 2. Café GWA in Zürich 28.08.2012

am Montag 17. September 2012, um 18.10 Uhr (ca. 1 . h) im Haus am Lindentor, Hirschengraben 7, 8001 Zürich  Das Thema dieser Veranstaltung ist Generationen-GWA: Quartier für alt und jung – neue Altersnetze. Den thematischen Input liefern Franziska Riklin von der Pro Senectute und Ueli Troxler von der Quartierkoordination Zürich Nord. Alle GWA-Interessierten – aus Soziokultur, […]

[… weiterlesen]
Google+