eigene

Das erste Jahrestreffen des Forums Quartierarbeit am 16. Jan. 2018 war ein gelungener Anlass: Nach der Information zum Generationen-Quartierprojekt in Adliswil wurden in drei Runden die Themen der Teilnehmenden diskutiert. Der Austausch unter Fachleuten war anregend und hilft, das vielfältige Profil der Quartierarbeit zu schärfen.

Protokoll_Jahrestreffen_ForumQA_180116

Das Jahrestreffen ist aus dem gleichnamigen Pilotprojekt Forum Quartierarbeit entstanden und wird nach Abschluss der Pilotphase von den gwa-netzwerke schweiz, Soziokultur Schweiz und der Plattform Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung GSR gemeinsam weiter getragen. Das Forum Quartierarbeit steht in engem Kontakt zum Netzwerk «Lebendige Quartiere». Es dient der Vernetzung und dem fachlichen Austausch unter Professionellen der Quartierarbeit. Vorschläge für eine Projektbesichtigung für das nächste Jahrestreffen sind gerne willkommen.  info@plattform-gsr.ch

 

{ 0 Kommentare }

Das Jahrestreffen ist aus dem gleichnamigen Pilotprojekt Forum Quartierarbeit entstanden und wird nach Abschluss der Pilotphase von den gwa-netzwerke schweiz, Soziokultur Schweiz und der Plattform Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung GSR gemeinsam weiter getragen. Das Forum Quartierarbeit steht zudem in engem Kontakt zum Netzwerk «Lebendige Quartiere». Es dient der Vernetzung und dem fachlichen Austausch unter Professionellen der Quartierarbeit.

Der erste netzwerkübergreifende Austausch findet am 16. Januar 2018 16 – 19 Uhr beim Generationen-Quartierprojekt in Adliswil statt.

http://www.intergeneration.ch/de/projekte/lebensraum-zum-aelterwerden-quartierprojekt-adliswil

1. Jahrestreffen Forum Quartierarbeit 2018_Einladung

 

{ 0 Kommentare }

GWA Apéro in Bern zu „Caring Community“

16.11.2017

Die Regionalgruppe Bern der Netzwerke GWA lädt am 16.11. 2017 zum GWA-Apéro ein. Barbara Steffen-Bürgi, Leiterin des Wissenszentrums, Zentrum Schönberg, stellt uns das Projekt «Sorgende Gemeinschaften» vor. Wir tauschen uns über die Merkmale einer sorgenden Gemeinschaft aus, wie eine Sorgekultur entsteht oder gestärkt wird und welche Rolle und Funktion die Gemeinwesenarbeit dabei einnimmt. gwa apero […]

[… weiterlesen]

Save the Date: Fachtagung der Netzwerke GWA am 21.3.2017

20.12.2016

Am 21. März 2017 findet in St.Gallen die Fachtagung der Netzwerke GWA in Kooperation mit der Ostschweizer Sozialraumtagung statt: Woran denken Sie spontan beim Begriff «Stadt»? An Altbekanntes im Scheinwerferlicht oder an vermeintliche Nebenschauplätze? Wir laden Sie herzlich ein, an der Ostschweizer Sozialraumtagung / Fachtagung der Netzwerke GWA Deutschschweiz teilzunehmen und den Blick auch auf kleine […]

[… weiterlesen]

Einladung zur Mitgliederversammlung 2016 und Café GWA am 10.3.16

03.03.2016

Donnerstag, 10. März 2016 um 17:00 Uhr Amt für Jugend und Berufsberatung, Dörflistrasse 120, 8050 Zürich Gleicher Haupteingang wie BIZ Das Sitzungszimmer ZG3 befindet sich im UG Im Anschluss findet am gleichen Ort von 17.45 – 19 Uhr ein Café GWA zum Thema Bildungslandschaften im Kanton Zürich statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Einladung Café […]

[… weiterlesen]

GWA Apéro Region Bern

13.08.2015

Die Regionalgruppe Bern lädt zum ersten Feierabendgespräch ein. Do, 20.8. 2015 17.30 – 19 Uhr Nydeggstalden 9, 3011 Bern Der Trägerverein sozialprojekte.org gibt einen Einblick in die gelungene Zwischennutzung des ehem. Alterszentrums Nydegg. Seit Anfang März 2015 werden dort günstige Wohnungen für Jugendliche und junge Erwachsene befristet angeboten. Alle Interessierte sind herzlich eingeladen. Anmeldung erwünscht. […]

[… weiterlesen]

Mitgliederversammlung 2015 und Café GWA am 11.3.15

17.02.2015

Einladung zur Mitgliederversammlung der Netzwerke GWA Mittwoch 11. März 2015 um 17:00 Kalkbreite, Raum Flex 1, Kalkbreitestrasse 6, 8003 Zürich (die lange Treppe rauf zum Innenhof, Eingang rechts zur Caféteria. Tram 2 und 3, Bus 32 bis Station Kalkbreite). Weitere Infos  Die Mitgliederversammlung dauert etwa 15 Minuten. Im Anschluss daran findet ein Café GWA zum […]

[… weiterlesen]

Ergebnisse GWA Tagung Burgdorf 2014

07.01.2015

Wie können in die Jahre gekommene Wohnsiedlungen modernisiert werden, ohne dass die Mietpreise ins Uner­schwingliche steigen? Wie können durch Partizipation Mehrwerte für alle Beteiligten erreicht werden? Und wie überzeugt man Privatinvestoren? Solchen Fragen nahmen sich über 70 Teilnehmende an der 8. Fachtagung der Netzwerke Gemeinwesenarbeit im Gyrischachenquartier in Burgdorf an. GWA Netzwerke Tagunsergebnisse Burgdorf 2014

[… weiterlesen]
Google+