Literatur

Unser Kollege Jan Zychlinski aus Bern hat eine Crowdfunding-Kampagne für sein Buch über die vergessenen Flüchtlinge im Süd-Kaukasus gestartet, deren Unterstützung wir sehr empfehlen.

„Between Sept. 2014 and Febr. 2015 I traveled around the South-Caucasus to work on a documentation about the faith and current living conditions of the „forgotten“ refugees from the conflicts of the last 25 years. I did more than 150 interviews and thousand of photos from people from Armenia, Georgia, Azerbaijan and the region of Nagorny Karabakh.
I want to show that regardless of the respective government this people more or less lives in the same bad condition and don’t have any real future. They are like puppets or stones in the hands of the officials and even the international organisations don’t do anything more than provide some houses and from time to time some material support. But nobody talks with this people, nobody want to hear their stories, nobody cares about their very often isolated lives and their separated communities.
Through the storytelling I came very close to them and sometimes they forgot that I have a camera with me, because they want to tell their own stories.

Mostly this people disappeared behind numbers and reports about new „floods“ of refugees are threaten our societies.“

{ 0 Kommentare }

4B56696D677C7C33303139393934337C7C434F50Im Verlag Barbara Budrich ist das von Ueli Troxler (GWA Netz Zürich), Sabine Stövesand (Hamburg) und Christoph Stoik (Wien) herausgegebene

Handuch Gemeinwesenarbeit – Traditionen und Positionen, Konzepte und Methoden

erschienen.

Dieser Publikation ist auch das nächste Café GWA gewidment, welches am 4. Juli 2013 ab 18.15 Uhr in der Werkstatt im Sozialzentrum Dorflinde in Zürich stattfindet.
Mitherausgeber Ueli Troxler unterhält sich mit dem Publikum über Erkenntnisse aus dem Handbuch.

Einladung (PDF)

Weitere Café GWA Termine zum Vormerken (Details folgen jeweils rechtzeitig vor der Durchführung):
19.9.13 zu Urban Gardening
21.11.13 zu Generationenwohnen am Beispiel Giesserei Winterthur

{ 0 Kommentare }

Positionspapier Gemeinwesenarbeit

19.09.2011

Dieses Positionspapier wurde von der Kerngruppe des GWA Netzwerks Zürich erarbeitet. Das Positionspapier will das Verständnis von Gemeinwesenarbeit in der Praxis fördern. Es kann als Instrument bei der Klärung von Auftrag, Berufsrolle und beruflichen Rahmenbedingungen dienlich sein und kann als Argumentationshilfe bei Qualitätsdiskussionen genutzt werden. Download (PDF) Le présent document de prise de position a été élaboré par […]

[… weiterlesen]

Literaturliste GWA von Christoph Stoik

04.03.2011

Christoph Stoik aus Wien hat auf seinem Weblog eine umfangreiche Literaturliste zu Gemeinwesenarbeit und Sozialraum zusammengestellt. Zur Literaturliste

[… weiterlesen]
Google+