CAS Gemeinwesenentwicklung

28. April 2012

Weiterbildungsangebot der ZHAW, Departement Soziale Arbeit in Kooperation mit dem Institut für Nachhaltige Entwicklung

Der enorme gesellschaftliche und demografische Wandel stellt Städte und Gemeinden vor grosse Herausforderungen. Mit klaren Vorstellungen über Ursachen und Wirkungsweisen globaler und lokaler Entwicklungen lassen sich die Prozesse in Gemeinwesen nicht nur besser verstehen, sondern durch die darin operierenden Praktikerinnen und Praktiker auch gezielter beeinflussen. Der CAS behält Analyse und Handlungsebene gleichermassen im Auge und vermittelt zeitgemässe und theoriegestützte Methoden der Zielfindung und Umsetzung im dynamischen Praxisfeld.

Der Lehrgang richtet sich an Fachleute aus Gemeinwesenarbeit, Soziokultur, Gestaltung oder Planung, die ihre Tätigkeit sozialräumlich ausrichten, an Projektverantwortliche in Verwaltung, Trägervereinen und Kirchen sowie an freiberuflich Beratende. Ihnen gemeinsam ist das Bestreben, die auf soziale Nachhaltigkeit ausgerichteten Entwicklungsprozesse interdisziplinär anzugehen. Der Kurs gewährt Einblick in die Handlungsweisen der anderen Akteure aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung oder Zivilgesellschaft und stärkt die Voraussetzungen für eine bessere Vernetzung und Zusammenarbeit untereinander.

Kombiniert mit dem alternierend angebotenen CAS Soziokultur und einem dritten Wahlmodul eröffnet sich die Perspektive auf einen MAS-Abschluss.

Beginn: 27.09.2012
Anmeldeschluss: 06.07.2012

Programm und Anmeldung 

Schreib einen Kommentar

Previous post:

Next post:

Google+